Operation Petticoat

Von  //  10. April 2013  //  Tagged: ,  //  Keine Kommentare

Operation Petticoat

Operation Petticoat ist eine gemächlich aber äußerst zielsicher dahinschippernde Komödie, die den Flottenkrieg im Pazifik in den Jahren 1941/1942 als farbenfrohen Hintergrund für den Plot benutzt. Ich habe ein weiche Stelle für diese Art von Unterhaltung, bei der die Darsteller wie Hochpräzionswerkzeuge agieren und die Geschichten so vorhersehbar sind, dass die meisterhaft geschriebenen und inszenierten parodistischen Elemente dagegen gänzlich in den Vordergrund treten.

Wie in der klassischen Screwball Comedy, spielen sich zunächst zwei scheinbar antagonistische Charaktere munter die Bälle zu. In diesem Fall Cary Grant als bodenständiger, etwas verkopfter aber herzensguter Kommandant des U-Bootes USS Sea Tiger und Tony Curtis, als charmanter und mit allen Duftwassern gewaschener Liebling der High-Society. Dass die beiden nicht nur charakterlich unterschiedlich gepolt sind, sondern auch gesellschaftlich aus verschiedenen „Ställen“ kommen, macht also den zusätzlichen Reiz aus und gibt fortwährend Anlass für amüsante Verwicklungen. Der Rest der Truppe, die die Sea Tiger bevölkert, verkörpern en gros den grundanständigen Durchschnittsamerikaner, mit dem sich das Publikum en gros identifizieren soll. Aber natürlich handelt es sich bei dieser Major Produktion dabei nicht um schnöde Statisten, sondern auch die Nebenrollen sind durchweg brillant besetzt. Wenn man bei der dritten oder vierten Sichtung die Muße hat sich auf Details zu kaprizieren, wird man feststellen, dass jede noch so kleine Geste von jedem der Darsteller präzise auf den Punkt gespielt ist.

Blake Edwards liefert 1959 bestes Hollywood Kino auf handwerklich höchstem Niveau ab, bei dem man allerdings orakeln muss, um Spuren seines späteren, anarchistischen Humors zu entdecken. Nichtsdestotrotz ist Operation Petticoat ein Klassiker.

USA 1959, Regie: Blake Edwards


Bei Amazon kaufen: Operation Petticoat



Über den Autor

Eckhard Heck besitzt eine der umfangreichsten Baustellen-Sammlungen Nordrhein-Westfalens. Unter anderem ist er Autor, Musiker, Maler, Fotograf und Glaubensberater.

Alle Artikel von

Schreibe einen Kommentar

comm comm comm