Only God Forgives
Only God Forgives
26. Mai 2013, 6 Kommentare

Nach DRIVE und L.A. nun Bangkok und lähmender Schmerz von geradezu rauschhafter Intensität.

wr-mysterien des organismus
W.R.: Mysterien des Organismus
23. Oktober 2012, Keine Kommentare

Möglicherweise der subversiveste Film, der je gedreht wurde. Und er macht verdammt viel Spaß.

Kopflos
Tausendschönchen
18. Oktober 2012, Keine Kommentare

Ein verschwenderischer Film, überspannt, selbstironisch, üppig und zugleich völlig handlungsleer.

Das kalte Herz der Finsternis
The Grey
18. April 2012, Keine Kommentare

Echte Killer. Wahre Monster. Überwältigend tödlich. Nichts für Tierfreunde.

BTGDII 8 hs
Behind the Green Door: The Sequel
22. Februar 2012, Keine Kommentare

Gegen Ende der Seventies schlugen Experimentierfreude und Freiheitsliebe in Exzess und Desorientierung um; harte Drogen ...

tetsuo_tbm
DVD: Tetsuo – The Bullet Man
9. Dezember 2011, Keine Kommentare

Extremes, überlanges Musicvideo, das vermutlich in den USA mit einer Epilepsie-Warnung versehen werden müsste.

Otto - Or Up With Dead People
Auteur Extraordinaire: Bruce LaBruce
3. Oktober 2011, Keine Kommentare

Der Provokateur einer losen Kinobewegung, die unter dem Label New Queer Cinema zusammengefasst wird.

superacheinhalb02
DVD: Super 8½
16. September 2011, Keine Kommentare

As I’ve gotten older I got much into cocooning. I basically like to stay home, watch my videos and masturbate. It’s ...

Bildschirmfoto-1977 - Roger.avi-1
Wakefield Poole: Kurzfilme
11. August 2011, Keine Kommentare

Roger (USA 1977 / 11 Min.) Ein „erotisches Solo“ des gleichnamigen Pornodarstellers, dessen nebulöse Karriere kurz ...

Eraserhead
Eraserhead
11. August 2011, Keine Kommentare

Eraserhead spielt in einer Welt, die wie ein Übungsstück erscheint, schnell dahin geworfen von einem Gott im zweiten A ...

laplaysitself
L.A. Plays Itself
14. Juni 2011, 2 Kommentare

LA Plays Itself wischt drastisch die weichgezeichnete Romantik eines Boys in the Sand vom Tisch.

Radio clock.
After Last Season
12. Juni 2011, 5 Kommentare

Das ist kein guter Film in irgend einem herkömmlichen Sinn, aber klinisch betrachtet von höchster Bedeutung.

storyofjoanna_hall
The Story of Joanna
1. Juni 2011, 3 Kommentare

Es ist erst der 2. Film, den ich von ihm gesehen habe (nach The Devil in Miss Jones) – und schon freue ich mich, diese ...

Georgina Spelvin: "The truth of it is,... I love the camera"
The Devil in Miss Jones
29. April 2011, 5 Kommentare

Fangen wir mit einem der renommiertesten an. Künstler und Musiker liebten ihn in den Siebziger Jahren. Auch einige Inde ...