Blaxploitation Devastation

Von  //  6. Juli 2017  //  Tagged: ,  //  Keine Kommentare

Across 110th Street
Across 110th Street

Das Nürnberger Kommkino, Hort unzähliger cineastischer Sinnesfreuden, präsentiert am kommenden Wochenende vom 7.7. bis 9.7. ein neues Festivalformat, das sich dem Blaxploitation-Film widmet. Wir zitieren:

„Das kommende Wochenende steht ganz im Zeichen des Black Action Films. Vom 7. bis 9. Juli präsentieren wir euch bei „Blaxploitation Devastation“ Klassiker wie Super Fly, Across 110th Street und Black Caesar. Ein besonderes Schmankerl dabei ist Foxy Brown am 8. Juli um 13 Uhr bei freiem Eintritt!

Was es mit Blaxploitation auf sich hat? Anfang der 70er Jahre eroberten erstmals schwarze Helden und Heldinnen die weißen Leinwände. Die Zeit dafür war reif. Das Civil Rights Movement hatte an Einfluss gewonnen, gerade jüngere Schwarze wuchsen mit einem neuen Selbstbewusstsein und einer gärenden Wut gegen das weiße Establishment auf, die Black Panther Party formierte sich, um gegen die Unterdrückung vorzugehen. Das Blaxploitation-Kino der ersten Hälfte der 70er lieferte die passenden Bilder und überlebensgroßen Helden dazu.Das dabei transportierte Bild einer schwarzen urbanen Kultur mit Street Slang, Afrolook, stylischer Kleidung und zeitgenössischer Funk- und Soulmusik trug maßgeblich zur Popularität der Filme bei und wirkte wieder in die communities zurück und bis heute nach.“

Can you dig it? Dann ab nach Nürnberg!

blaxploit


Über den Autor

Alle Artikel von

Schreibe einen Kommentar

comm comm comm