Martins Feuer

Von  //  12. November 2013  //  Tagged: , , ,  //  Keine Kommentare

martins_dorf

Martin McDonald wird von Alpträumen verfolgt, in denen eine rothaarige Hexe auftaucht, die ihn und seine Familie auf dem Scheiterhaufen verflucht. Sein Hausarzt rät ihm, einen Hypnosearzt aufzusuchen, dieser kann aber nur bedingt weiterhelfen und wird nach Martins Besuch auch noch ermordet…

martin-panik

Mit Das Moorhaus lieferte Bruno Sukrow bereits ein Beispiel des Genres „Gruselkrimi“ ab, in seinem aktuellem Werk geht er aber noch einige Schritte weiter. Zum ersten Mal wird die klassische Erzählstruktur nach Hollywood-Vorbild, die in seinen vorherigen Filmen aufzufinden war, gebrochen. Dies wird schon am Anfang klar, als sich eine Szene als mehrfache Traumsequenz herausstellt und wird durch weitere Brüche im Verlauf des Films – die ich hier nicht spoilern möchte – noch potenziert.

kuehler-kopf

Neben der gelungenen unheimlichen Atmosphäre des Filmanfangs sind es auch zahlreiche Leerstellen und Auslassungen, die der ansonsten streng geordneten Sukrow-Filmwelt neue Facetten hinzufügen. Es wird nicht näher erläutert, was die Familie McDonald einst zur Hexenverbrennung beigetragen hat, und Martin kann da auch gar nichts für, muß den Fluch aber trotzdem am eigenem Leib erfahren.

friedhoeflich

Neben diesem irritierendem Moment bietet der Film aber auch bekannte Ingredienzen aus dem Sukrow-Universum wie augenzwinkernde Dialoge (köstlich die Szene beim Hypnosearzt und die zahlreichen Bezüge zum Thema Feuer) und die vor allem unter dem Gender-Aspekt liebenswert ausgearbeiteten Figuren. Auch der ein oder andere Bildhintergrund ist wieder sehr hübsch ausgefallen.

die-hex

Auf technischer Seite geht der Film ebenfalls in eine neue Richtung: Waren bisher nur der Regisseur selbst und enge Familienmitglieder auf der Tonspur zu hören, gibt es diesmal über 10 verschiedene Sprecher – ich selbst hatte die Ehre, einer davon zu sein, möchte aber betonen, daß dies meiner objektiven Bewertung der Großartigkeit dieses Werks keinesfalls im Wege stand.

martin-cover1


Deutschland 2013, Regie: Bruno Sukrow


Bei amazon kaufen: Protex Feuerlöscher mit Manometer 6Kg



Über den Autor

Alex Klotz ist ein Zelluloid atmendes Wesen und betreibt den Blog hypnosemaschinen. Alex Klotz hat nie als Tellerwäscher, Aushilfsfahrer oder Kartenabreisser gearbeitet und gedenkt das auch in Zukunft nicht zu tun.

Alle Artikel von

Schreibe einen Kommentar

comm comm comm