warriorlostworld_564
Warrior of the Lost World
29. Mai 2011, 6 Kommentare

Post-Apokalypse in Italien. Never mind the gemähten Rasen und sauber asphaltierten Straßen.

red-white-blue-noah-taylor12
Red White & Blue
27. Mai 2011, Keine Kommentare

Erica, Nate und Franki sind grundsätzlich liebenswerte Menschen, doch als sich ihre Wege kreuzen, endet alles verdammt ...

1000 Robota: Jonas Hinnerkort, Sebastian Muxfeldt, Anton Spielmann (v.l.n.r). Foto: Rapid Eye Movies
Utopia Ltd. – So viel schon mal zum Inhalt
26. Mai 2011, Keine Kommentare

Utopia Ltd. ist nicht nur ein Film über die Relativität von Erfolg, sondern vor allem auch ein sehr vielsagender Film ...

ultimodeseo
The People Who Own the Dark
20. Mai 2011, 3 Kommentare

Was wie ein süffisanter mediterraner Sex-Horror-Streifen beginnt, wechselt bald erstaunlich die Richtung.

Pinkie & Rose. Foto: Kinowelt
Brighton Rock – The Wages of Sin is Death
17. Mai 2011, 2 Kommentare

Es gehört sich zwar nicht das so zu sagen, aber ich hatte „im Urin“, dass Rowan Joffe mit seinem Regiedebüt einen ...

The Mad Monster (1942)
The Mad Monster
16. Mai 2011, 2 Kommentare

Es gibt einen Grund, diesen Film durchzuhalten, nämlich George Zucco, der selten mehr Gelegenheit zum Overacten hatte.

sennentuntschi
Sennentuntschi
12. Mai 2011, 13 Kommentare

Wenn eine zur reinen Triebabfuhr gedachte Frauenpuppe plötzlich zu Leben erwacht, könnte sie etwas stinkig sein.

taxidermia_zab
Opulente Widerwärtigkeiten aus Ungarn: Taxidermia
11. Mai 2011, 2 Kommentare

Szenarien, angelehnt an die surrealistischen Meister Bunuel, Fellini oder auch Gilliam.

v.r.n.l: Einsamer Wolf trifft Papagei. Foto: HR
Eine bessere Welt — aber kein besserer Tatort
10. Mai 2011, 1 Kommentar

Einsamer Wolf trifft Papagei. Frisches Fahnder-Team im hessischen Tatort.

Die Augen des Monsters mit der Teufelsklaue.
Das Monster mit der Teufelsklaue
6. Mai 2011, 9 Kommentare

Man redet ja oft von Filmen, die wie ein Traum wirken, aber ich muß gestehen, manchmal extrem bescheuerte Träume zu ha ...

Tanja 2
Verbotene Liebe, 11: Tanja
5. Mai 2011, 1 Kommentar

Am Anfang unseres Lebens waren wir vollkommen auf eine Frau angewiesen. Umso verstörender, dass es Frauen gibt, die ihr ...

Naomie Harris als Selena
28 Days Later
3. Mai 2011, 7 Kommentare

Nach der ersten Konfrontation mit einigen "Infizierten" geht dem Hauptdarsteller und uns so langsam ein Licht auf.