Destroy all movies!

Von  //  30. April 2011  //  Tagged:  //  2 Kommentare

The Complete Guide to Punks on Film
The Complete Guide to Punks on Film

Zack Carlson / Bryan Connolly (Hrsg.): Destroy All Movies!!!: The Complete Guide to Punks on Film

Wenn ein Buch sich als „Complete Guide“ für irgendwas ausgibt, bin ich zunächst ja immer etwas vorsichtig. Das vorliegende Werk kann sich aber tatsächlich so nennen, da es lückenlos die Geschichte des Punks im Film wiederzugeben scheint: 1.100 Filme werden insgesamt besprochen, und enthalten sind sowohl Mainstreamproduktionen, in denen Punks in Nebenrollen auftauchen, als auch B-Movies aus der ganzen Welt, Dokumentationen und Filme, die aus dem Punk-Underground selbst entstanden sind.

Die Peripherie wird dabei eher knapp angehandelt, was bei dieser Anzahl von Filmen auch gar nicht anders möglich ist, aber hier und dort geht man auch ins Detail, und so gibt es z.B. ein Interview mit Kirk Thatcher, der den Punk im Bus bei STAR TREK IV: THE VOYAGE HOME gespielt hat. Die „wichtigen“ Filme wie DESPERATE TEENAGE LOVEDOLLS, D.O.A., SMITHEREENS oder SUBURBIA bekommen allerdings mehr Raum und hier gibt es zahlreiche Interviews mit den Beteiligten. Da insgesamt über 20 Autoren für das Projekt zuständig waren ist es auch natürlich, daß nicht alle Einträge unbedingt unterstreichenswerte Bewertungen enthalten. Der offensichtlich von einem Amerikaner verfasste Eintrag zu THE GREAT ROCK’N’ROLL SWINDLE liest sich ein wenig so, als würde da einer ala „Wer hat’s erfunden?“ schmollend in der Ecke stehen, während der Rezensent von HATED den Herrn GG Allin scheinbar auf den Tod nicht ausstehen kann. Aber es ist auf jeden Fall zu begrüßen, daß sich hier teilweise etwas kontroverse Ansichten finden lassen, ein Schmusekurs wäre angesichts des Themas des Buchs auch vollkommen unangemessen. Die Rezensionen wurden alle von Personen geschrieben, die sich sowohl mit Punk als auch mit Film auskennen, und dies zumeist auch in einem unterhaltsamen Stil. Hinzu kommt ein richtig schickes Layout mit unglaublich viel geilem Bildmaterial. Jetzt schon ein Standardwerk und für alle an der Materie Interessierte unbedingt zu empfehlen, da es hier auch für „Fortgeschrittene“ eine ganze Menge zu entdecken gibt.


Bei amazon kaufen: Destroy All Movies!!!: The Complete Guide to Punks on Film




Über den Autor

Alex Klotz ist ein Zelluloid atmendes Wesen und betreibt den Blog hypnosemaschinen. Alex Klotz hat nie als Tellerwäscher, Aushilfsfahrer oder Kartenabreisser gearbeitet und gedenkt das auch in Zukunft nicht zu tun.

Alle Artikel von

2 Kommentare zu "Destroy all movies!"

  1. Alex Klotz 3. Mai 2011 um 02:39 · Antworten

    Faszinierend, wie wir auf unvorhersehbare Art und Weise immer neue Details aus deiner Biographie herauskitzeln können. ;) Mich als Mad Scientist würde ja vor allem der Geruch der geheimen Zutaten interessieren…

  2. Whoknows 2. Mai 2011 um 18:26 · Antworten

    Is‘ zwar wieder mal ein off-topic:

    „Wer hat’s erfunden?“ – Üblicherweise lautet die Antwort „Ricooola!“ – wo ich als Student einen kleinen Zustupf verdiente und am Abend je nach Tagesverlauf nach Salbei, Thymian oder was auch immer roch.

Schreibe einen Kommentar

comm comm comm